Startseite
Suche

Psychologische Beratungsstelle

Hier gibt es offene Ohren für menschliche Nöte - Zuwendung - Wegweiser in Krisen

Downloads

Häufig gestellte
Fragen (FAQ)

Psychologische Beratung

Erziehungs-, Familien- und Elternberatung
Wir beraten Eltern fachkundig bei Fragen zur Entwicklung und Erziehung schon ab dem Säuglingsalter. Wir bieten Hilfen bei Schwierigkeiten in Kindergarten und Schule, Ausbildung und Beruf sowie bei Konflikten im familiären Zusammenleben.

Paarberatung
Nicht jede Krise ist eine existentielle Bedrohung der Partnerschaft. Krisen, Konflikte, Bedürfnis- und Interessengegensätze gehören unvermeidlich zu jeder Paarbeziehung. Paarberatung kann Wege aus Krisen zeigen und helfen, Konflikte konstruktiv zu bewältigen.

Trennungs- und Scheidungsberatung
Fast immer ist Trennung und Scheidung ein gravierender Einschnitt in den bisherigen gemeinsamen familiären Alltag, der hohe und oft langanhaltende Belastungen für Erwachsene wie für Kinder mit sich bringt. Alle, besonders aber Kinder, erleben zahlreiche Unsicherheiten und Konflikte und geraten dabei häufig an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Bewältigungsmöglichkeiten.

Beratung in Krisen
Die Auslöser von schwierigen Krisen können ganz unterschiedlich sein, wie z.B. der Verlust von Angehörigen, Arbeitslosigkeit und Krankheit. In diesen Situationen können Gespräche helfen, neue Perspektiven zu entwickeln.

Gruppenangebote
Für Kinder im Alter zwischen ca. fünf und zehn Jahren mit Entwicklungsverzögerungen oder sonstigen sozialen Auffälligkeiten bieten wir fortlaufende Psychomotorikgruppen an.

Prävention
Wir bieten u.a. themenbezogene Mitwirkung bei verschiedensten Institutionen an, sowie Beratung im Rahmen von Projufa (Frühe Beratung und Hilfen für Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren / Siehe auch unter www.projufa.eu). Informieren Sie sich im Sekretariat gerne auch über die aktuellen Projekte der Beratungsstelle.